Um Ihnen den bestmöglichen Service und eine funktionsfähige Webseite www.tasat.de zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

    OKDatenschutzerklärung

TASAT Service GmbH
Ihr zuverlässiger Service für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik
 
www.tasat.de > Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung
    Allgemeine Hinweise
Die TASAT Service GmbH bearbeitet personenbezogene Kundendaten. Dazu gehören zum Beispiel die Adresse, Telefonnummern, eMail-Adressen, Gerätedaten und weitere Daten, die wir zur Bearbeitung unserer Dienstleistungen benötigen. Das Inkrafttreten der neuen EU Datenschutz-Grundordnung DSGVO nehmen wir zum Anlass, Sie über unseren Umgang mit Ihren Daten und Rechte zu informieren. Zu diesem Zweck haben wir nachstehende Informationen für Sie zusammengestellt. Bitte geben Sie die folgenden Informationen auch an die aktuellen und künftigen vertretungsberechtigten Personen weiter.
    Name und Anschrift des Verantwortlichen
TASAT Service GmbH, Wismarsche Str. 14, 18057 Rostock, Telefon: 0381-375 081 0, eMail: info@tasat.de
    Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
Herr Gösta Bochmann, Wismarsche Str. 14, 18057 Rostock, Telefon: 0381-375 081 13, eMail: datenschutz@tasat.de
    Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung
In dieser Datenschutzerklärung geht es um personenbezogene Daten von Interessenten und Kunden unseres Unternehmens, die natürliche Personen sind und allen anderen natürlichen Personen, die in Kontakt mit der TASAT Service GmbH stehen. Diese sind z.B. Bevollmächtigte, Vertreter oder Mitarbeiter juristischer Personen.
    Daten und Quellen die wir nutzen
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsanbahnungsphase oder im Rahmen unsere Geschäftsbeziehung von Interessenten oder unseren Kunden oder deren Vertreter, Bevollmächtigten oder Mitarbeiter erhalten. Weiter verarbeiten wir personenbezogene Daten, wenn Sie unsere Website www.tasat.de besuchen. Das heißt, wir erheben Ihre personenbezogenen Daten insbesondere, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, sich für unsere Dienstleistungen interessieren oder sich auf unserer Website im Kontaktformular registrieren. Weiterhin erheben wir personenbezogene Daten wenn Sie sich per eMail, Telefon oder über sonstige Formulare an uns wenden oder im Rahmen bestehender Geschäftsbeziehungen unsere Dienstleistungen nutzen. Zusätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten, soweit diese für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich, die wir von anderen Unternehmen oder Herstellern erhalten haben. Diese Daten werden zur Ausführung und zur Erfüllung von Aufträgen verwendet.
    Relevante personenbezogene Daten
Persönliche Angaben:
Titel, Vor- und Nachname, Position oder Funktion, Anschrift, private und dienstliche Telefonnummern, Mobilfunknummer, private oder dienstliche eMail-Adresse, Faxnummer.

Auftrags- und Vertragsdaten:
Auftragsnummer, Produktangaben, Garantie- und Kaufdaten, Angebotsdaten, Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen, Kopien des Schriftverkehrs oder Kommunikationsinhalte.
    Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Wir verarbeiten die vorab genannten personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz BDSG.
    Rechtsgrundlage, Erfüllung vertraglichen Pflichten, Art. 6 Abs. 1 b, DSGVO
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zum Vertrieb und Erbringung unserer Dienstleistungen im Rahmen der Durchführung unserer Verträge oder auf Anfrage unserer Kunden. Die Zwecke der Verarbeitung richten sich nach Ihrem konkreten Dienstleistungsinteresse und können auch die Beratung im Hinblick auf Dienstleistungen und Geräten dienen. Weitere Zwecke sind die Durchführung mit Ihnen geschlossener Vertragsverhältnisse, Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Anfragen, Betreuung von Kunden, Buchhaltung, Dokumentation und Verwaltung von Aufträgen, Kundenberatung, Beschwerdemanagement, Beendigung von geschlossenen Verträgen sowie die Erstellung von Angeboten zu unseren Dienstleistungen.
    Rechtsgrundlage, Rahmen der Interessenabwägung, Art. 6 Abs. 1 f, DSGVO
Soweit erforderlich, verarbeiten wir personenbezogene Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten.
    Rechtsgrundlage, Aufgrund Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 a, DSGVO
Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Auftrage oder Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
    Rechtsgrundlage, Aufgrund gesetzlicher Vorgaben
Die TASAT Service GmbH unterliegt rechtlichen Verpflichtungen und gesetzlichen Anforderungen. Zum Zweck der Verarbeitung gehören z.B. die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten.
    Zugriff auf Ihre Daten
In unserem Unternehmen erhalten nur diejenigen Abteilungen und Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten, zur Erfüllung Ihrer Aufträge oder zur Beantwortung Ihrer Anfragen benötigen. Hierzu gehören Mitarbeiter aus dem Kundendienst, aus der IT-Abteilung, den Bereich Finanzen, der Verwaltung und dem Rechnungswesen.

Ihre Daten werden nur weitergegeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Sie eingewilligt haben, dies zur Erfüllung unserer Pflichten oder Ihrer Aufträge notwendig ist. Gegebenen Falls von uns beauftragte Auftrags Verarbeiter müssen die Einhaltung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetz garantieren. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten öffentliche Stellen, Institutionen, Aufsichtsbehörden und -organe, Rechtsprechungs- und Strafverfolgungsbehörden, Steuerberater, Anwälte bei Vorliegen gesetzlicher oder behördlicher Verpflichtungen sein.
    Übermittlung von Daten in ein Drittland oder an internationale Organisationen
Die von der TASAT Service GmbH genutzten Daten-Server befinden sich in Deutschland und damit innerhalb der Europäischen Union. Eine Übermittlung in Länder außerhalb der EU findet nur statt, soweit dies zur Durchführung Ihrer Aufträge erforderlich und gesetzlich vorgeschrieben ist, Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben oder im Rahmen eine Auftragsdatenverarbeitung.
    Dauer der Datenspeicherung
Sobald Ihre Daten nicht mehr erforderlich sind, werden Sie von uns gelöscht. Es kann vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können z.B. gesetzliche Verjährungsfristen. Weiterhin speichern wir Ihre Daten, soweit wir zur Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen dazu verpflichtet sind. Die in diesem Zusammenhang vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre.
    Betroffenenrechte
Als von der Datenverarbeitung betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Weiterhin besteht ein Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO und dem § 19 BDSG des Bundesdatenschutzgesetzes.
    Widerrufs- Widerspruchsrecht
Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widersprechen bzw. widerrufen.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, dann wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie unter “Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten“ in diesen Datenschutzhinweisen.
Letzte Aktualisierung 04. Mai 2021
   
Copyright 2006-2021 TISADI
Optimiert für 1.280 x 1.024 Pixel  
SSL
                
         04. Mai 2021